Eine Zugfahrt, die ist lustig…

November 25, 2007

bahn_b.jpgNun ist es soweit. Nebahn_b.jpgun wissenshungrige Studenten sind zur gemeinsamen Bahnfahrt nach Bremen angetreten. Treffpunkt 12:25 Uhr vor dem Darmstädter Hauptbahnhof. Schnell noch dringende Einkäufe erledigt: Kaffee, Backwaren, Handschuhe aus dem „Ein Euro-Shop“ – Die Reise in den kalten Norden beginnt. Zunächst geht es mit der Bahn bis nach Mainz. Der Umstieg verläuft reibungslos, erst mit der Sitzplatzsuche im IC beginnt das Abenteuer: Zweimal am richtigen Waggon vorbeigelaufen, unsere reservierten Plätze sind besetzt, eine grölende Schulklasse und schreiende Kleinkinder neben uns. Da laufen die Vorbereitungen für die Wissenswerte gleich doppelt so gut! Wegen eines technischen Defekts gibt es eine „Notfall-Snackbar“ und aufgrund diverser Baustellen verlängert sich die Fahrt um über eine halbe Stunde. Macht nichts! Man kann ja die wunderschöne Landschaft außerhalb des Zuges bewundern – könnte man, wenn es nicht bereits zappenduster wäre. Gegen 18:45 Uhr kommen wir in Bremen an. Ein salziger Eiswind weht uns um die Nase und wir freuen uns auf die Jugendherberge.

Advertisements

3 Responses to “Eine Zugfahrt, die ist lustig…”

  1. Hiwelt Says:

    Nur mal so nachgefragt – schmeckt unser Wind wirklich salzig?
    Als langjährig in Bremen Ansässiger kann ich das gar nicht mehr sebst feststellen. Sowas nennt man dann wohl umschreibend „Betriebsblindheit“.
    Viel Erfolg für die Konferenz 😉

  2. Andy Says:

    In der Nähe unserer Jugendherberge schmeckt er nach den Ausdünstungen der Becks Brauerei.
    Salzig fand ich ihn nicht, einfach nur saukalt und mit bösen, gefährlichen Regentropfen…

  3. Hiwelt Says:

    Ach so, die, die sind hier ganz alltäglich und dienen eigentlich nur der Abhärtung 😉


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: